Am 05. März 2011 ging es los - Start war vor Tagen

Samstag, 26. März 2011

Ziel Banjul Tag 3 - Waschtag

Samstag ist Waschtag, denn  unserer Wüstenflitzer mussten für einen guten Preis bei der Versteigerung blitzblank aussehen. Vorher mussten aber noch unsere Stauräume von jetzt überflüssigen Ausrüstungsgegenständen befreit werden Zu diesem Zweck folgten wir einem Rat und stellten uns an den viel befahrenen Kreisverkehr und boten unsere Dinge Feil. Vieles wurde verschenkt, aber auch  so manches Gerät fand für einen symbolischen Preis einen neuen Besitzer. So befreiten wir unseren Fahrzeuge von Campingausrüstung, Ersatzrädern und Werkzeugen und machten uns dann ans Autowaschen. 
Zurück am Campingplatz bekamen wir wieder die Afrikanischen Überraschungen in punkto Versorgung zu Spüren und mussten leider den halben Tag ohne Strom auskommen.Am Abend ging es dann zum traditionellen Fussballmatch.gegen die einheimische Sanyang Town-Auswahl,  Das Spiel ging wie erwartet 1:2 verloren, bereitetet aber allen beteiligten sehr viel Spaß.

Keine Kommentare:

Kommentar posten